Weiter zum Haupttext

Europa

Compliance

System zur Compliance-Förderung

Die Compliance-Abteilung ist verantwortlich für die Förderung der Compliance in Zusammenarbeit mit den Leitern der einzelnen Standorte und der Konzerngesellschaft, die sämtlich ihre Compliance-Entscheidungen auf der Grundlageder Nitto Group Business Conduct Guidelines treffen.
Der für Compliance zuständige Beauftragte hingegen beruft das Legal and Ethical Compliance Committee ein, um Informationen zu sammeln und Stellungnahmen und Meinungen anzuhören, wenn ein schwerwiegender Fall von Nichteinhaltung aufgetreten ist oder er es für notwendig hält, Informationen über einen Fall von Nichteinhaltung auszutauschen, und befasst sich mit wichtigen Angelegenheiten, indem er der Geschäftsführung in einer Sitzung des Strategy Committee oder anderswo Bericht gibt, wodurch die Einhaltung sichergestellt wird.
Es werden alle Bemühungen unternommen, um die frühzeitige Erkennung von Rechtsverstößen und ethischen Fragen durch die Implementierung eines Whistleblowing-Systems zu gewährleisten, das allen Mitarbeitern des Konzerns zur Verfügung steht. Für unsere Geschäftspartner steht die Partner-Hotline zur Verfügung, um sich bei Verstößen oder mutmaßlichen Verstößen im Zusammenhang mit Transaktionen vom Nitto-Konzern beraten zu lassen.

Berichtssysteme Für wen Berichtet an/Bearbeitet von
a. Für die gesamte Gruppe Konzernmitarbeiter Compliance-Abteilungen
b. Für jedes Land/jede Region Mitarbeiter der Gruppe in den jeweiligen Ländern/Regionen Drittparteien
c. Partner-Hotline Geschäftspartner Compliance-Abteilungen
a. und b. Whistleblower-System

Vertiefung unseres Compliance-Verständnisses

Beim Nitto-Konzern sind die Nitto Group Business Conduct Guidelines seit seiner Gründung im Jahr 2006 die Grundlage und der Eckpfeiler der Compliance. Alle unsere Mitarbeiter erhalten die Richtlinien zum Geschäftsverhalten, die in 16 verschiedenen Sprachen verfügbar sind und die Unterschiede in Bezug auf den kulturellen Hintergrund, die Bräuche und die Nationalitäten berücksichtigen. Im Rahmen unserer neuen Mitarbeiterorientierung verpflichten diese Richtlinien die Mitarbeiter, an einer diesbezüglichen Schulung teilzunehmen.
Für die Einhaltung der Regeln im internationalen Handel haben wir eine Pauschalgenehmigung nach dem Devisen- und Außenhandelsgesetz und eine Lizenz als autorisierter Exporteur gemäß dem Zollgesetz erhalten und sind seitdem konsequent im japanischen Exportgeschäft tätig. Um die Compliance in unserer Lieferkette sicherzustellen, haben wir die CSR-basierten Beschaffungsrichtlinien und bitten Zulieferer, sich unseren Initiativen in dieser Hinsicht anzuschließen.
Im Geschäftsjahr 2020 wurden gegen den Nitto-Konzern weder Klagen wegen Verstößen gegen das Wettbewerbs-/Kartellrecht noch wegen monopolistischer Praktiken erhoben. Und es kam innerhalb des Konzerns außerdem auch nicht zu schwerwiegenden Rechtsverstößen gegen Umweltgesetze/-vorschriften oder zu sozioökonomischen Auswirkungen.

  

Contact Us

For any inquiries about Nitto.

Business Hours (WET)
8:00h-17:00h(Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang