Weiter zum Haupttext

Europa

Pressemitteilung 2020

2020/Jan/27

Bericht über die Wohltätigkeitsveranstaltung im Rahmen der Nitto ATP Finals

Die Nitto Denko Corporation (Nitto; Hauptsitz: Osaka, Japan; Präsident, CEO und COO: Hideo Takasaki) ermöglichte es jungen, schwerkranken Patienten aus Englands bekanntestem Kinderkrankenhaus, dem Great Ormond Street Hospital (GOSH), am Sonntag, 10., und am Montag, 11. November, Tennisspielern beim Kampf um den Weltmeistertitel zuzusehen. Rund 90 Personen, darunter die Kinder sowie ihre Eltern und Pflegepersonal, waren im Rahmen von Nittos Sponsorschaft zu den Nitto ATP Finals eingeladen, dem Saisonfinale der ATP World Tour. Nitto organisierte nun zum dritten Mal seit 2017 eine Wohltätigkeitsveranstaltung für das GOSH. Auch dieses Jahr spendete Nitto nebeneinanderliegende Platzkarten (drei Paare, sechs Personen) für die Halbfinalspiele und das Finale der Nitto ATP Finals an die GOSH-Wohltätigkeitsauktion.

Nitto engagierte sich ganz nach dem Motto „Wir feuern immer Menschen an, die sich Herausforderungen stellen“ und hoffte „den Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern zu können, wenn sie den Spielern beim Kampf um den Sieg zusehen“.
Für die Kinder, die mit ihrer Krankheit kämpfen, war es ein außergewöhnliches Erlebnis. Sie konnten die Spiele mit ihrer Familie in entspannter Atmosphäre genießen und sich von den Spielern inspirieren lassen.

Darüber hinaus organisierten wir dieses Jahr zwischen den Spielen Fototermine mit dem Siegerpokal der Nitto ATP Finals sowie Bastelecken, wo man eigene Karten mit runden Abdeckbändern der Nitoms Inc. (Zentrale: Tokio, Japan; Präsident: Futoshi Tanaka), einer konsolidierten Tochtergesellschaft Nittos, anfertigen konnte. Die Kinder konnten die Zeit nach Herzenslust verbringen und strahlten die ganze Zeit. Sie nahmen außerdem die von ihnen gebastelten Karten als Andenken mit nach Hause. Die Teilnehmer äußerten sich begeistert: „Worte können es nicht beschreiben, es war noch spektakulärer, als ich erwartet hatte.“

Patienten des GOSH nebst Familien und Personal

Patienten des GOSH nebst Familien und Personal

Basteln eigener Karten mit runden Abdeckbändern

Basteln eigener Karten mit runden Abdeckbändern

Nitto wird auch weiterhin Kinder, die an schwer heilbaren Krankheiten leiden, durch ähnliche Aktivitäten unterstützen.
Weitere Informationen über das Great Ormond Street Hospital (GOSH) finden Sie auf
https://www.gosh.nhs.uk/

Über die Nitto ATP Finals

Die Nitto ATP Finals sind der krönende Jahresabschluss der Profitennis-Saison der Herren, an dem nur die acht weltbesten Einzelspieler und Doppelteams im Kampf um den letzten Titel teilnehmen. Die Teilnehmer spielen während der Saison um FedEx-ATP-Rankingpunkte, um sich einen der acht begehrten Plätze und eine Chance auf den Sieg beim größten Hallen-Tennisturnier der Welt zu erkämpfen. Das Turnier wird als Rundenturnier ausgetragen, wobei jeder Spieler in drei Spielen antritt und um einen Platz in den Knockout-Halbfinal- und Finalrunden kämpft. Dieses prestigeträchtige Turnier wurde seit seiner ersten Austragung 1970 in Tokio in bedeutenden Städten rund um die Welt veranstaltet. Seit 2000 wurde das Turnier in Städten wie Lissabon, Sydney und Shanghai ausgetragen. Im Jahr 2009 wurde das Turnier nach London verlegt, wo es bis 2020 veranstaltet wird.

Weitere Einzelheiten finden Sie auf die Turnierwebseite unter www.NittoATPFinals.com/
oder der Sonderwebsite von Nitto unter https://www.nitto.com/jp/ja/NittoATPFinals.

Contact Us

For any inquiries about this press release.

Hinweis
Hier finden Sie am Tag der Veröffentlichung Informationen. Diese Informationen weichen möglicherweise von denen anderer Medien ab. Bitte beachten Sie dies.

Zurück zum Seitenanfang