Weiter zum Haupttext

Europa

Pressemitteilung 2022

2022/May/31

Nittos erstes umweltfreundliches Vorzeigebüro

Bürogebäude des Toyohashi-Werks „LINCS“ erhielt die „ZEB“-Zertifizierung

Die Nitto Denko Corporation (Hauptsitz: Osaka, Japan; Präsident: Hideo Takasaki, nachfolgend Nitto) hat ein Bürogebäude namens „LINCS“, das derzeit am Standort des Toyohashi-Werks (Stadt Toyohashi, Präfektur Aichi) gebaut wird. LINCS nutzt erneuerbare Energien und Energiesparmaßnahmen, wodurch ein Energiesparprozentsatz von 105 % erreicht werden kann. Für diese Leistung hat LINCS zwei Zertifizierungen von Drittanbietern erhalten: die „ZEB“ (*1)-Zertifizierung und die höchste Bewertung von 5 Sternen (☆☆☆☆☆) in der BELS-Zertifizierung (*2).

In der Ankündigung „Nitto Group Carbon Neutral 2050“ vom 19. Mai 2022 erklärte Nitto, bis 2050 klimaneutral (*3) zu werden und die CO2-Emissionen bis 2030 auf 470.000 Tonnen zu senken (eine Senkung von ca. 40 % im Vergleich zu 2013). Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Toyohashi-Werks im Mai 2022 wurde LINCS als erstes umweltfreundliches Vorzeige-Bürogebäude präsentiert, das als „Brücke“ fungiert, die „Menschen und die natürliche Umwelt“ und „Mitarbeiter der Nitto Group“ und mehr für zukünftiges Wachstum verbindet. Das Büro soll im Oktober 2022 fertiggestellt werden, um die Initiative der Mitarbeiter weiter zu fördern, indem die Kommunikation, das Zusammenleben und die Zusammenarbeit mit örtlichen Gemeinschaften und der Gesellschaft angeregt werden.
Neben der Nutzung erneuerbarer Energien aus Solarenergieerzeug und der Implementierung einer originalen Lamelle (*5), die eine Mischung aus Kunststoffabfällen und recyceltem Holz ist, setzt es natürliches Lichtdesign, eine Licht- und Klimaanlage und Glas mit doppelt niedrigem Emissionsgrad ein. Infolgedessen wurde die Energieverbrauchsrate (in Bezug auf den Verbrauch von Standard-Primärenergie) um 105 % (einschließlich Energieerzeugung durch Solarstrom) reduziert, was LINCS die „ZEB“ (*1) -Zertifizierung und 5 Sterne (☆☆☆☆☆☆) in der BELS-Zertifizierung (*2) erhielt.
Darüber hinaus führt Nitto im Rahmen des erneuerten Arbeitsstils der Mitarbeiter kostenlose Arbeitsplätze, Außenterrassen und Remote-Arbeitsbereiche ein, um eine Umgebung zu schaffen, in der die Mitarbeiter unabhängig vom Standort bequem und produktiv arbeiten können. Nitto plant auch, sich für die S-Rank CASBEE Wellness Office Zertifizierung (*4) zu bewerben.
Nitto behandelt die globale Umwelt, den Menschen und die Gesellschaft als Kunden und zielt darauf ab, die CO2-Emissionen im gesamten Konzern für eine nachhaltige Zukunft und das Wohlergehen aller zu reduzieren.
Bild von LINCS BELS-Zertifizierung

(*1) ZEB-Zertifizierung
Ein Gebäude, das dem Bestreben um Energieeinsparung entspringt, indem es hochgradig wärmeisoliert ist und mit hocheffizienten Geräten hergestellt wurde und bei dem gleichzeitig Solarenergie genutzt wurde, um Netto-Null des jährlichen Primärenergieverbrauchs im Gebäude zu erreichen (direkter Energieverbrauch für die Gebäudenutzung). Je nach Status des Energieverbrauchs ist es nach den 4 Stufen „ZEB“, „Nahezu ZEB“, „ZEB bereit“ und „ZEB orientiert“ zertifiziert.

(*2) BELS-Zertifizierung (System zur Kennzeichnung der Energieeffizienz von Gebäuden und Wohnungen)
Die BELS-Zertifizierung bewertet die energiesparende Leistung von Gebäuden und wird von der Association for Evaluating and Labeling Housing Performance verwaltet. Die Punktzahlen werden nach 5 Stufen ausgedrückt, die durch Sternmarken gekennzeichnet sind. Je höher der Rang der Energieeinsparung und die Gesamtleistung, desto höher ist die Anzahl der Sterne.

(*3) CO2-Emissionen aus Geschäftsaktivitäten (Bereiche 1 und 2)

(*4) CASBEE Wellness Office-Zertifizierung
CASBEE ist eine umfassende Bewertung der Spezifikationen, der Leistung und der Bemühungen von Gebäuden, die die Gesundheit und den Komfort der Benutzer erhalten und fördern. Nicht nur die Faktoren, die sich direkt auf die Gesundheit und den Komfort der im Gebäude arbeitenden Mitarbeiter auswirken, sondern auch die Faktoren, die zur Verbesserung der intellektuellen Produktivität und der Leistung im Zusammenhang mit Sicherheit beitragen, werden bewertet.

(*5) Louver blockiert die Sichtlinie von außen, Sonnenlicht, Wind und Regen, indem es schmale längliche Bretter parallel zu einer bestimmten Neigung anordnet und den Winkel der Bretter ändert. Es wird an verschiedenen Stellen zum Zwecke der Markise, des Regenschutzes, der Belüftung und der Augenbinde verwendet.

Contact Us

For any inquiries about this press release.

Hinweis
Hier finden Sie am Tag der Veröffentlichung Informationen. Diese Informationen weichen möglicherweise von denen anderer Medien ab. Bitte beachten Sie dies.

Related Information

Zurück zum Seitenanfang