Weiter zum Haupttext

Europa

Pressemitteilung 2022

2022/Feb/17

Nitto erwirbt das Geschäft mit Körperpflegeprodukten von Mondi

Die Nitto Denko Corporation (Hauptsitz: Osaka, Japan, Präsident: Hideo Takasaki, im Folgenden Nitto) gibt bekannt, dass Nitto und Mondi plc (aufgeführt an der Londoner Börse, Großbritannien, CEO: Andrew King, im Folgenden Mondi) vereinbart haben, das Geschäft mit Körperpflegeprodukten(*1) von Mondi für einen Unternehmenswert von insgesamt 615 Millionen Euro (79.950 Millionen JPY nach Wechselkurs 130 JPY/Euro) zu erwerben. Diese Akquisition wird die Position von Nitto im Bereich „Human Life“ stärken. Dieser ist ein Schwerpunktbereich von „Nitto Beyond 2023“, dem im September 2021 angekündigten mittelfristigen Managementplan. Die Übernahme wird voraussichtlich Mitte 2022 abgeschlossen sein, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung und anderer notwendiger Bedingungen.

Das Geschäft mit Körperpflegeprodukten von Mondi umfasst die Produktionskapazität für Kernmaterialien, einen globalen Top-Kundenstamm, ein weltweites Liefersystem und umweltbewusste Produkte, die wesentliche Faktoren für das weitere globale Geschäftswachstum sind. Nitto investiert Managementressourcen strategisch in drei Schwerpunktbereiche, wie im mittelfristigen Managementplan „Nitto Beyond 2023“ definiert: Mobilität der nächsten Generation, Informationsschnittstelle und menschliches Leben, und beschleunigt die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen in diesen Bereichen. Die Übernahme des Geschäfts mit Körperpflegeprodukten von Mondi wird die Bemühungen von Nitto um die Ausweitung von Lösungen für das menschliche Leben zur Unterstützung von Gesundheit und Wohlbefinden verstärken.

Hideo Takasaki, Präsident, CEO und COO von Nitto, meint dazu:
„Nitto schätzt die starke Position sehr, die Mondi im Geschäft mit Körperpflegeprodukten aufgebaut hat, und freut sich, das Team von Mondi im Bereich Körperpflege bei uns zu begrüßen. Wie im mittelfristigen Managementplan „Nitto Beyond 2023“ beschrieben, wollen wir eine widerstandsfähige Unternehmensstruktur aufbauen, die immun gegen externe Umgebungen ist, und zwar durch drei wichtige Säulen wie die Förderung des ESG-Managements, die Beschleunigung von Innovationen und die Stärkung der Managementinfrastruktur. Wir gehen davon aus, dass diese Akquisition einen großen Beitrag zur Erreichung der Ziele von „Nitto Beyond 2023“ leisten wird, nicht nur durch die Beschleunigung der Innovation im Bereich des menschlichen Lebens, sondern auch durch die Förderung des ESG-Managements, durch die Einbeziehung einer neuen Basis in Deutschland, dem führenden Land in Europa, um die Führung bei Umweltinitiativen zu übernehmen und das Infrastrukturmanagement durch die Geschäftsfunktionen von Nitto in der Region zu stärken.“

Nitto wird seine einzigartige „Niche Top“-Strategie vorantreiben, indem es die neue Geschäftsplattform in Deutschland, dem größten Industrieland Europas, mit Hilfe des Wissens und der Erfahrung des Mondi-Teams optimal nutzt. Darüber hinaus wird Nitto durch die Hinzufügung des Geschäfts mit Körperpflegeprodukten von Mondi seine globale Position zusätzlich zum bestehenden Körperpflegegeschäft in den aufstrebenden Gebieten des Nahen Ostens und Afrikas stärken, indem es den Kundenstamm und die Wertschöpfungskette erweitert.

Die Auswirkungen dieser Transaktion auf die Nitto-Gewinnprognose für das im März 2022 endende Geschäftsjahr werden gering sein.

*1: Über das Geschäft mit Körperpflegeprodukten
Die Herstellung und der Vertrieb von hygienischen Materialien für elastische Komponenten, Vliesstoffe und Funktionsfolien, die in Windeln, Damenhygieneprodukten, Feuchttüchern und Gesichtsmasken enthalten sind.

Lesen Sie bitte weitere Details über den unten stehenden Link:
Relevante offengelegte Informationen

Contact Us

For any inquiries about this press release.

Hinweis
Hier finden Sie am Tag der Veröffentlichung Informationen. Diese Informationen weichen möglicherweise von denen anderer Medien ab. Bitte beachten Sie dies.

Related Information

Zurück zum Seitenanfang