Weiter zum Haupttext

Europa

Pressemitteilung 2019

2019/Feb/27

Wohltätigkeitsveranstaltungen im Rahmen der Nitto ATP Finals für UNICEF

Die Nitto Denko Corporation (Zentrale: Osaka; Präsident: Hideo Takasaki; im Folgenden: „Nitto“) unternahm verschiedene Wohltätigkeitsveranstaltungen bei den Nitto ATP Finals 2018, die von Sonntag, dem 11. November, bis zum Sonntag, den 18. November 2018, stattfanden. Nitto unterstützte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (im Folgenden: „UNICEF“) durch UNICEF UK unter dem Motto: Alle Kinder anfeuern, die nach der Zukunft streben. Nitto half an ihren Unternehmensständen dabei, Spenden zu sammeln, und stellte UNICEF Raum für Kindermaskottchen zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützten Angestellte der Nitto Gruppe dieses Anliegen durch das Sammeln und Geben von Spenden, die direkt an UNICEF gingen.

Nittos Spende an UNICEF

Nitto und Angestellte der Nitto Gruppe, die das Wohltätigkeitskonzept guthießen, spendeten 33.171 £ (etwa 37.579 €)*1 an UNICEF. Diese Spende wurde auf zwei wichtige Programme verteilt: „Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH)“*2 sowie „Gesundheit“*3.

*1: Die in dieser Mitteilung angegebenen Beträge wurden auf Grundlage der Wechselkurse mit Stand Februar 2019 berechnet.

*2: Über das Projekt Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH) der UNICEF
Das Ziel der Bemühungen der UNICEF bei Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH) ist es, sicherzustellen, dass alle Kinder einen Anspruch auf sauberes Wasser und grundlegende Sanitärversorgung haben, sowie dass kein Kind den Anschluss verliert. UNICEFs WASH-Teams arbeiten in über 100 Ländern weltweit mit Regierungen, lokalen Umsetzungspartnern und anderen UN-Organen zusammen, um die Wasser- und Sanitärversorgung sowie grundlegende Hygienepraktiken zu verbessern.

*3: Über die Gesundheitsarbeit der UNICEF
UNICEF strebt eine Welt an, in der kein Kind an einer vermeidbaren Krankheit stirbt und in der alle Kinder ihr volles Potenzial in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden ausschöpfen können. UNICEF verfügt über eine extensive, weltweite Gesundheitspräsenz sowie starke Partnerschaften mit Regierungen und Nichtregierungsorganisationen auf nationaler wie kommunaler Ebene. UNICEF bemüht sich Tag für Tag darum, die verletzlichsten Kinder der Welt zu erreichen und zu unterstützen.

Kindermaskottchenprogramm

Nitto stellte Raum für 14 Maskottchen für Kinder zur Verfügung, die die Spieler vor Beginn jedes Spiels zum Platz geleiteten. UNICEF gab diesen Raum für Maskottchen an Schulen weiter, die an UNICEF UKs Auszeichnung „Rights Respecting School“*4 teilnahmen, und führte die Wohltätigkeitsveranstaltung ebenso für die Öffentlichkeit durch. Nitto konnte diesen Maskottchen-Kindern ein außergewöhnliches Erlebnis auf einer außergewöhnlichen Bühne bieten: Das Jahresendfinale der Herren-Profi-Tennisserie. „Was für ein tolles Erlebnis“, und „es war eine großartige Gelegenheit, mit einem der Top-8-Spieler zu laufen“, fanden die Kinder.
Das untenstehende Video fängt die Emotionen und positive Wirkung des Kindermaskottchenprogramms und der anderen Wohltätigkeitsveranstaltungen ein.
https://youtu.be/HaZ198GAHAg

*4: Über UNICEFs Rights Respecting Schools
Die Auszeichnung Rights Respecting School (RRSA) von UNICEF UK unterstützt Schulen in Großbritannien dabei, Kinderrechte in deren Ethos und Kultur zu verankern. Die Auszeichnung wird für Leistungen vergeben, die UN-Kinderrechtskonvention (UNCRC) in den Mittelpunkt des Schullebens zu stellen, um das Wohlbefinden sowie die Entwicklung der Talente und Fertigkeiten eines jeden Kindes zu fördern. Über 4.000 Grund- und Mittelschulen in Großbritannien nehmen teil. Viele berichteten von positiven Auswirkungen auf Verhalten, Beziehungen und Wohlbefunden, was zu verbessertem Lernen, akademischen Standards und einem Rückgang von Mobbing in der Schule führte.
Weiteres auf www.unicef.org.uk/rrsa

Spendensammlung an einem Nitto-Stand

Während des Turniers betrieb Nitto vier verschiedene Ausstellungsräume, einschließlich Fotobuden mit Nachbildungen der Einzel- und Doppelpokale des Turniers. Es gab einen Stand, an dem man Grußkarten mit Bändern von Nitto verschönern konnte.

Die O2 Arena in London Insgesamt 17.000 Menschen kamen und erlebten diese interaktiven Aktionen. Nitto konnte an allen vier Räumen Spenden sammeln.
Der Anklang war fantastisch. Dank der Mitarbeit aller konnten wir 1.869 £ (etwa 2.141 €) für UNICEF sammeln.

Die Sponsorenaktivitäten für die Nitto ATP Finals werden sich weiterentwickeln, während wir unsere weltweite Marke stärken und danach streben, unseren Beitrag zu einer besseren Gesellschaft und einer besseren Umwelt für die Menschen auf der ganzen Welt zu leisten.

Über die Nitto ATP Finals 

Die Nitto ATP Finals sind der krönende Jahresabschluss der Profitennis-Saison der Herren, an dem nur die acht weltbesten Einzelspieler und Doppelteams im Kampf um den letzten Titel teilnehmen. Die Teilnehmer spielen während der Saison um Emirates ATP Rankingpunkte, um sich einen der acht begehrten Plätze und eine Chance auf den Sieg beim größten Hallen-Tennisturnier der Welt zu erkämpfen. Das Turnier wird im Round-Robin-Format ausgetragen, wobei jeder Spieler in drei Spielen antritt und um einen Platz in den Knockout-Halbfinal- und Finalrunden kämpft. Dieses prestigeträchtige Turnier wurde seit seiner ersten Austragung 1970 in Tokio in bedeutenden Städten rund um die Welt veranstaltet. Ab 2000 wurde das Turnier in Städten wie Lissabon, Sydney und Shanghai ausgetragen. Im Jahr 2009 wurde das Turnier nach London verlegt, wo es bis 2020 veranstaltet wird.

Gehen Sie für weitere Informationen bitte auf die Turnierseite www.NittoATPFinals.com/en oder unsere Sponsorenseite https://www.nitto.com/NittoATPFinals.

Über UNICEF UK

UNICEF UK sammelt Mittel, um Kinder in Not zu beschützen, ihre Leben zum Besseren zu wandeln und eine sicherere Welt für die Kinder von morgen zu schaffen. Als eingetragener gemeinnütziger Verein sammeln wir Mittel durch Spenden von Einzelpersonen, Organisationen und Unternehmen. Wir unternehmen Lobbyarbeit und Kampagnen, um Kinder zu schützen. UNICEF UK veranstaltet außerdem Programme in Schulen, Krankenhäusern und mit Behörden auf lokaler Ebene in Großbritannien. Gehen Sie für weitere Informationen bitte auf unicef.org.uk

Contact Us

For any inquiries about this press release.

Hinweis
Hier finden Sie am Tag der Veröffentlichung Informationen. Diese Informationen weichen möglicherweise von denen anderer Medien ab. Bitte beachten Sie dies.

Zurück zum Seitenanfang