Weiter zum Haupttext

Europa

Pressemitteilung 2018

2018/Jul/09

Auswirkungen der sintflutartigen Regenfälle im Juli 2018

Wir sind mit unseren Gedanken und Gebeten bei all denjenigen, die von den sintflutartigen Regenfällen, die über weiten Teilen Westjapans niedergingen, betroffen sind.
Nach einer Überprüfung des Wohlergehens unserer Angestellten konnten wir feststellen, dass es keine Verletzten gibt. Zwar wurden weder unsere Anlagen noch Gerätschäften beschädigt, doch führte ein Wasserausfall zu einem Produktionsstopp in unserem Werk in Onomichi (Stadt Onomichi, Hiroshima). Wir werden Maßnahmen ergreifen, die Produktion so bald wie möglich nach Wiederaufnahme der Wasserversorgung wieder anlaufen zu lassen. Der Präfekturregierung Hiroshima zufolge sei die Wiederaufnahme der Wasserversorgung für Montag, den 16. Juli vorgesehen.
Wir werden Sie über die Situation auf dem Laufenden halten.

Contact Us

For any inquiries about this press release.

Hinweis
Hier finden Sie am Tag der Veröffentlichung Informationen. Diese Informationen weichen möglicherweise von denen anderer Medien ab. Bitte beachten Sie dies.

Zurück zum Seitenanfang