Weiter zum Haupttext

Europa

Pressemitteilung 2016

2016/Apr/21

Nitto unterstützt den Wiederaufbau nach dem Kumamoto-Erdbeben 2016

Die Nitto Gruppe möchte ihr aufrechtes Beileid für all die Menschen ausdrücken, die von dem Kumamoto-Erdbeben 2016 betroffen waren.

Um den Wiederaufbau zu unterstützen, spendete die Nitto Gruppe dem japanischen Roten Kreuz am 21. April 2016 eine Summe in Höhe von 5 Millionen Yen.

Die Nitto Gruppe hofft von tiefstem Herzen auf eine möglichst schnelle Erholung der betroffenen Regionen.

Contact Us

For any inquiries about this press release.

Hinweis
Hier finden Sie am Tag der Veröffentlichung Informationen. Diese Informationen weichen möglicherweise von denen anderer Medien ab. Bitte beachten Sie dies.

Zurück zum Seitenanfang