Weiter zum Haupttext

Technologie zur Morphologiebeobachtung

Morphologische Beobachtung der Ober-/Schnittfläche

Die morphologische Beobachtung ist nicht nur für die externe Inspektion von Polarisationsfolien ein wichtiges Element, bei denen die äußere Erscheinung als extrem wichtig angesehen wird, sondern auch im Produktdesign und der Defektanalyse. Bei der Beobachtung kommen verschiedene Arten von Mikroskopen (Rasterelektronenmikroskop (REM), Transmissionselektronenmikroskop (TEM), Rastersondenmikroskop (SPM)), Laser-Mikroanalyse (LM) und Profilometer zum Einsatz, sodass Proben in Größen von zweistelligen Zentimeterwerten bis zu wenigen Nanometern untersucht werden können. Dabei werden auch die Vorverarbeitungsverfahren berücksichtigt, was zu einer effektiveren Beobachtung beitragen kann.
Beispiel einer Oberflächenbeobachtung der Polarisationsfolie mit REM

Beispiel einer Oberflächenbeobachtung der Polarisationsfolie mit REM

Beispiel einer Querschnittsbeobachtung der Polarisationsfolie mit TEM

Beispiel einer Querschnittsbeobachtung der Polarisationsfolie mit TEM

Beispiel einer Oberflächenbeobachtung der Polarisationsfolie mit SPM

Beispiel einer Oberflächenbeobachtung der Polarisationsfolie mit SPM

Strukturanalyse der Polymerseparationsmembranen

Die Polymerseparationsmembranen, die in der Wasseraufbereitung zum Einsatz kommen, werden mehreren Analysen unterzogen, um die Entwicklung neuer Produkte zu fördern. Verwendete Verfahren umfassen das Rasterelektronenmikroskop (REM), energiedispersive Röntgenanalyse (EDX), Fourier-Transform-Infrarotspektrometrie (FT-IR) sowie eine Reihe von Techniken zur Oberflächenanalyse, wie Rastersondenmikroskope (SPM) und Membranoberflächenpotentiometer. Diese Auswertungstechnologien können auch zur Untersuchung von Verschmutzungsquellen verwendet werden und helfen bei der Fehlerbehebung oder ähnlichen Aufgaben.
Beispiele für eine strukturelle Beobachtung der RO-Membranoberfläche mit REM

Beispiele für eine strukturelle Beobachtung der RO-Membranoberfläche mit REM

Beispiele für eine strukturelle Beobachtung der RO-Membranoberfläche mit SPM

Beispiele für eine strukturelle Beobachtung der RO-Membranoberfläche mit SPM

Contact Us

For any inquiries about R&D.

Business Hours (WET)
8:00h-17:00h(Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang