Weiter zum Haupttext

Klebstoff-Technologie

Klebstoffdesign-Technologie

Durch die Kombination verschiedener Rohmaterialien schaffen wir Klebstoffe mit unterschiedlichen Funktionen, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Diese Klebstoffe werden anschließend weiter zu Klebebändern entwickelt.

Auswertungs-Technologie der Haftungseigenschaften

Bei Nitto werten wir die Eigenschaften des Klebebands über verschiedene Verfahren aus.

Schichtungs-Technologie

Klebebänder scheinen aus einer einzigen Folienschicht zu bestehen – tatsächlich jedoch setzt sich das Band aus mehreren Schichten dünnen Materials zusammen.

Trenn-Technologie

Bei Verpackungsband und doppelseitigem Klebeband werden die Rückseite des Bands und die Vorderseite der Trennfolie mit einem Trennmittel beschichtet, damit das Klebeband einfach abgerollt werden kann.

Substratdesign-Technologie

Die folienartige Substanz auf der Klebeseite des Klebebands wird „Basismaterial“ oder „Träger“ genannt.

Klebstoffsynthese-Technologie

Klebstoff kann sowohl natürliche Materialien als auch eine Kombination aus künstlich hergestellten Polymeren enthalten. Der druckempfindliche Acrylatkleber ist ein repräsentatives Beispiel für künstlich hergestellte Klebstoffe.

Zurück zum Seitenanfang