Weiter zum Haupttext

Hochfestes Fluorkunststoff-Klebeband NITOFLON No.923SL

Speziell ausgerichtetes PTFE-Klebeband mit ausgezeichneter Zugfestigkeit und Flammbeständigkeit.

NITOFLON Nr. 923SL ist ein Klebeband, das eine Polytetrafluorethylen-Folie (PTFE) als Basismaterial nutzt. Einzelne Oberflächenbearbeitung und Beschichtung mit Silikonklebstoff mit ausgezeichneter Hitzebeständigkeit. Das Klebeband bietet ausgezeichnete Merkmale, wie elektrische Eigenschaften, Hitzebeständigkeit, chemischer Widerstand und Nichthaftung.
Contact Us

Business Hours (WET) 8:00h-17:00h

Except for Sat, Sun, and Holidays

Eigenschaften

  • Die nichtklebende Seite weist die ausgezeichneten Merkmale des Polytetrafluoretyhlens (PTFE) auf, wie elektrische Eigenschaften, Beständigkeit gegenüber Hitze, Wetter, Chemikalien und Wasser (wasserabweisend) sowie Nichthaftung.
  • Ausgezeichnete Zugfestigkeit.
  • Ausgezeichnete Flammbeständigkeit.
  • Kann in einem großen Temperaturbereich (–60 °C–200 °C) verwendet werden; diese Anwendung hängt jedoch von den speziellen Nutzungsbedingungen ab.

Struktur

Eigenschaften

Nr. 923 SL
Eigenschaft Einheit Kennwert
Dicke mm 0,17
Zugfestigkeit N/19 mm 280
Ablösestärke Edelstahlplatte N/19 mm 7,9
Abrollkraft N/19 mm 7,1
Durchbruchspannung kV 19,0
Temperaturbereich °C –60–200

[Kommentare]

  • *Die oberen Werte sind beobachtete Beispielwerte, keine garantierten Leistungen.

Anwendungen

  • Zur Walzenbeschichtung beim Polyethylenbeschichten (zur kontinuierlichen Verwendung geeignet, da das Klebeband ausgezeichnete Haltbarkeit und hohe mechanische Festigkeit bietet).
  • Für Umlaufgurte beim Polyethylenbeschichten (die Standzeit kann erhöht werden mit Kleber-zu-Kleber-Aufbauten aus dem Tape oder Kombination mit Nr. 923UL oder 923S).
  • Zur Isolierung von Spulen als Isoliermaterial der Klasse H.
  • Kann mit Metallen, Kunststoffen und Keramiken als allgemeine Gleitmaterialien laminiert werden.

Contact Us

Business Hours (WET) 8:00h-17:00h (Except for Sat, Sun, and Holidays)

Adobe Reader Download

Adobe Reader is required to view PDF files.
If not yet installed, please download it from the Adobe website.

Zurück zum Seitenanfang