Weiter zum Haupttext

Über die Grundlagen von Membranen (Polymerseparationsmembran)

1. Separationsmembranarten

Separationsmembranarten
Separationsmembran: Kunststofffilter
Mikrofiltration (MF)
(Micro Filtration)
Filterpartikel und Mikroben mit einem Durchmesser von 0,01– wenigen μm.
Sterilisation
(E. Coli usw.)
Filterung von Trübstoffen.
Ultrafiltration (UF)
(Ultra Filtration)
Filtert gelöste Substanzen und Partikel mit einem Molekulargewicht von mehreren hundert bis mehreren Millionen.
Entfernen von Bodensatz in
Sojasoße und Fruchtsäften.
Proteinabtrennung.
Umkehrosmose (RO)
(Reverse Osmosis)
Trennt Lösungsmittel (oder Wasser) und gelöste Substanzen durch Anwendung eines Drucks über der osmotischen Druckdifferenz auf die konzentrierte Lösung und überträgt den gelösten Stoff in die dünnere Lösung (mit dem der Osmose gegensätzlichen Verfahren).
Entsalzung von Meerwasser.
Konzentrierung von
Milch und Fruchtsaft.
Abwasseraufbereitung.

Funktionen aller Module

Kapillarmodul
Wickelmodul

2. Anwendungsbereich der Separationsmembranen

3. Verfahren der Membranpermeation

Relevanter Inhalt
Details zu den Membranprodukten werden von Hydranautics, einem Unternehmen der Nitto Denko Group, bereitgestellt.
Hydranautics Website

Contact Us

Business Hours (WET) 8:00h-17:00h (Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang