Weiter zum Haupttext

Petrolatum-Korrosionsschutzband No.59 Series

Zum Rost-/Korrosionsschutz bei unregelmäßigen Formen Das Petrolatum-Korrosionsschutzband haftet perfekt an allen Formen.

Die Reihe Nr. 59 verwendet als Basis einen nichtgewebten Stoff, der mit einem Petrolatumpräparat imprägniert ist, besteht aus Petroleum und bietet gute Elastizität, die sich eng an alle Formen anbindet. Sie bildet eine ausgezeichnete Rost-/Korrosionsschutzschicht bei einfacher Abwicklung, Anbringung und Glättung.
Contact Us

Business Hours (WET) 8:00h-17:00h

Except for Sat, Sun, and Holidays

Funktionen

  • Ausgezeichneter Rost-/Korrosionsschutz durch Schutz der Metalloberfläche vor Luft und Wasser
  • Das vor Rost-/Korrosion schützende Petrolatum verändert roten Rost zu schwarzem Rost und stabilisiert so das Material.
  • Durch die hohe chemische Beständigkeit wird Korrosion durch Säure, Laugen und Bakterien vermieden.
  • Das ausgezeichnete Haftvermögen des Petrolatums bildet kontinuierlich eine Rost-/Korrosionsschutzschicht, ohne zu verdampfen oder zu verhärten.
  • Keine besonderen Fertigkeiten erforderlich; einfache Anbringung
  • Perfekte Anpassung an die kompliziertesten Formen
  • Kein Erhitzen nötig Bildet nach Aufbringen und Glattstreichen eine Korrosionsschutzschicht

Eigenschaften

Eigenschaft Einheit Gemessener Wert
Nr. 59L Nr. 59H Nr. 59HN Nr. 59HT
Dicke mm 1,1 1,1 1,1 1,1
Gewicht kg/m² 1,4 1,4 1,5 1,4
Dehnung % 15,0 15,0 15,0 15,0
Wasserabsorptionsverhältnis 0,1 0,1 0,1 0,1
Zugfestigkeit N/25 mm Breite 78,0 78,0 78,0 78,0
Haftfestigkeit *1 S 60 oder höher 60 oder höher 60 oder höher 60 oder höher
Durchgangswiderstand Ωcm 1014 1014 1014 1014
Resistenz gegen thermisches Schmelzen *2 ~+55 ~+65 ~+65 ~+90
[Kommentare]

Die oben angegebenen Werte sind gemessene Beispielwerte, keine garantierten Leistungen.

*1 Testmethode zur Haftfestigkeit

Befestigen Sie eine Probe von 25 mm x 25 mm auf eine Edelstahlplatte bei einer Testtemperatur von 20 °C und drücken Sie die Probe mit einer 5-kg-Rolle einmal vorwärts und einmal rückwärts. Geben Sie dann 100 kg Last auf und messen Sie die Zeit, bis diese Last hinunterfällt.

*2 Testmethode zur Resistenz gegen thermisches Schmelzen

Wickeln Sie das Klebeband um ein kleines Rohr und legen Sie dieses horizontal in eine homoiotherme Kammer mit einer vorgegebenen Temperatur. Nach 24 Stunden sollten keine abgetropften Elemente des Klebebands gefunden werden.

Angebot

[Nr. 59L, Nr. 59H]

Für unterirdische Installationen, Unterwasserinstallationen usw.

[Nr. 59HN]

Für Bereiche, die eine Flammhemmung erfordern.

[Nr. 59HT]

Für Bereiche in hohen Temperaturen, die Hitzebeständigkeit erfordern. (Resistenztemperatur für thermisches Schmelzen: 90 °C)

*Resistenztemperatur für thermisches Schmelzen bezieht sich auf die Tropftemperatur der Komponente.

Anwendungen

  • Verschiedene Rohre (gerade Rohre, Flansche, Winkelstücke, T-Rohre usw.)
  • Stahlstrukturen mit komplizierten Formen
  • Stahlstrukturen in Salzwasser und Gezeitenzonen Das Anbringen ist nach Aufbringung einer Grundierung aus Unterwasserpaste möglich. Mit der geeigneten Abdeckung bildet es eine langfristige Rost-/Korrosionsschutzbeschichtung.

Anwendungsschlüssel

Prüfen dieses Produktkatalogs möglich

Katalog herunterladen (927 kB)

Contact Us

Business Hours (WET) 8:00h-17:00h (Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang