Weiter zum Haupttext

Sicherheit am Arbeitsplatz: Aktivitäten zur Risikominderung

Risikominderung in Bezug auf Arbeits- und Gesundheitsschutz (Durchführung einer Risikobewertung)

Flussdiagramm der Risikobewertung

Die Risikobewertung wird mit dem Ziel durchgeführt, die Risiken in Verbindung mit dem Arbeits- und Gesundheitsschutz zu senken und Betriebsunfälle zu verhindern. Dabei werden mögliche Gefahren oder schädliche Elemente am Arbeitsplatz identifiziert und anschließend reduziert oder eliminiert. Risikomanagement und Methoden zur Risikoeinschätzung werden durch die Gruppenrichtlinien festgelegt, um eine einheitliche Denkweise innerhalb der Nitto-Gruppe zu fördern. Diese Richtlinien werden anschließend in verschiedene Sprachen übersetzt, damit die Aktivitäten auch im globalen Maßstab einheitlich durchgeführt werden können.

Risikominderung für chemische Stoffe (Durchführung einer chemischen Risikobewertung)

Die Risikominderung für die Handhabung von chemischen Stoffen ist mittlerweile Teil unserer Aktivitäten zur Risikominderung im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz. Eine chemische Risikobewertung wurde 2010 durchgeführt, um die Risiken in Verbindung mit den chemischen Stoffen zu bestimmen, die reaktive oder toxische Eigenschaften enthalten. Risikomanagement und Methoden zur Risikoeinschätzung werden durch Gruppenrichtlinien für die gesamte Nitto-Gruppe festgelegt.

  

Contact Us

For any inquiries about Nitto.

Business Hours (WET)
8:00h-17:00h(Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang