Weiter zum Haupttext

Förderung von Bildung und internationaler Interaktion 2009

Förderung des Baus einer Grundschule in Schanghai

Nitto Denko (Shanghai Pu Dong New Area) Co. Ltd. ist ein Mitglied des japanischen Vereins für Industrie und Handel in Schanghai „Shanghai Japanese Commerce and Industry Club“. Dieser Verein hat zwei Begleitmaßnahmen implementiert. Die erste umfasst die Unterstützung der Kosten für Kinder, um zur Schule und nach Hause zu kommen. Die zweite Maßnahme ist der Wiederaufbau von Schulen in Anhui. Planmäßig sollen jedes Jahr zwei Schulen wiederaufgebaut werden. Es füllt uns mit Stolz, die vielversprechende Ausbildung der Kinder zu fördern.

Schüler an regionalen weiterführenden Schulen erhalten Laborunterricht in der Werkshalle

Im Mai 2009 erhielten Schüler der Mittelschule Iwadeyama eine zweitägige praktische Schulung am Standort von Nitto Denko Medical MFG Co. Ltd. Im November kamen auch die Schüler der Sekundarschule Miyagi Iwadeyama in den Genuss dieser Schulung. Obwohl viele Schüler durch diese Erfahrung verunsichert schienen, führten sie die ihnen zugewiesenen Aufgaben im Bereich Verpackung und Etikettierung sorgfältig aus. Eine Anerkennung des Erfolgs dieser Erfahrung kam in Form eines Dankschreibens einer der Schülerinnen der Sekundarschule, die sich für das wertvolle Erlebnis bedankte.

Schüler bei Etikettierungsarbeiten

Onomichi-Werk nimmt Praktikanten von einer regionalen Berufsfachschule an

Das Nitto Onomichi-Werk nahm 12 Schüler der regionalen Berufsschule als Praktikanten an. Dabei wurde besondere Aufmerksamkeit auf die „Begrüßungsfähigkeiten“ der Schüler gelegt. Diese Erfahrung erwies sich als wertvoll und half den Schülern dabei, sich bezüglich ihrer zukünftigen Ausbildungsrichtungen zu entscheiden.

Spende von Bilderbüchern an städtische Schulen in Thailand

In den Gebirgsgegenden von Thailand leben viele Kinder, die zur Schule gehen wollen, jedoch nicht können. „Kodomonity“ ist eine gemeinnützige Organisation, die diesen Kindern Ausbildungsmöglichkeiten und -stellen anbietet und in diesem Rahmen auch Bilderbücher verkauft. Im Juli 2009 kaufte Nitto Denko Material (Thailand) Co. Ltd. 4.000 Bilderbücher von Kodomonity und spendete diese an 50 städtische Schulen in der Region Ayuthea. Diese Bilderbücher enthielten japanische Volksgeschichten in thailändischer Sprache. Wir hoffen, dass diese benachteiligten Kinder schon bald in der Lage sein werden, die Schule zu besuchen. In der Zwischenzeit hoffen wir, dass die Kinder mithilfe dieser Bilderbücher mehr über die japanische Kultur lernen und eine besondere Art der Beziehung zu Japan aufbauen können.

Ein behinderter Schüler aus der Fukui-Präfektur erhält Laborschulung

Ein Auszubildender bei der Arbeit

Nitto Shinko übernahm am 30. November 2009 für drei Wochen einen Auszubildenden der Reihoku Schule für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Obwohl der Zeitraum nur sehr kurz war, war es für alle Beteiligten eine positive Erfahrung.

Unterstützung des Stipendiensystems in der Türkei

Nitto Europe beteiligt sich durch die Umsetzung von Mitarbeiterempfehlungen an sozialen Aktionsplänen. 2009 spendeten wir 2.000 Euro (ungefähr 260.000 Yen) an die Organisation „Cagdas Yasami Destekleme Dernegi“ in der Türkei. Diese Organisation wurde von einem unserer Mitarbeiter bei Nitto Denko Turkey nominiert. Die Organisation unterstützt den Fortschritt in der Türkei, indem junge Menschen (besonders Mädchen) Stipendien erhalten, um die Schule abzuschließen und die Universität zu besuchen. Einer der geförderten Schüler schaffte letztendlich nicht nur den Schulabschluss, sondern erhielt gleichzeitig ein Stipendium für ein Praktikum bei den Vereinten Nationen. Nitto Europe entschied sich für die Unterstützung der guten Arbeit dieser Organisation, um bessere Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen zu fördern.

Abgebildet von links: Kaoru Aizawa (Direktor der Nitto Denko Corporation), ein Vertreter der Organisation und Philip Lewandowski (Direktor von Nitto Europe und Nitto Denko Turkey)

Schüler einer Grundschule in Shenzhen besuchen ein Werk

Schüler erlernen die Verwendung eines Hydranten

Am 17. Oktober 2009 besuchten Schüler der fünften Klasse der Nanshan Schule, die mit dem Nationalen Institut für Bildungsforschung China verbunden ist, unseren Standort Nitto Denko Materials (Shenzhen) Co. Ltd. Die Schüler schienen von den automatisierten Produktionsstraßen im Fertigungsbereich überrascht zu sein und zeigten ein großes Interesse an der Wichtigkeit von Sicherheit. Darüber hinaus durften die Schüler unter der Aufsicht von Nitto-Mitarbeitern beim Feuerlöschen mit einem Hydranten helfen. Bei einer organisierten Teerunde teilten die Schüler die Erfahrungen ihres Besuchs und spielten mit den Andenken, die sie dabei erhalten hatten. Interessanterweise sprachen einige Schüler über den unterschiedlichen Eindruck, den Väter bei der Arbeit im Vergleich zum Privatleben machten.

Graduierte der Universität von Melbourne sammeln Berufserfahrung

Praktikanten (zweite und dritte Person von links)

Bei Nitto Denko (Australia) Pty. Ltd. in Melbourne, der zweitgrößten Stadt Australiens, sammelten zwei Universitätsabsolventen ab Dezember 2009 zwei Monate lang Berufserfahrung. Ihre Aufgabe umfasste die Untersuchung zukünftiger Marketingtrends für die nächsten 20 Jahre in Bezug auf erneuerbare Energie in Australien. Die Studenten schienen sich über die Möglichkeit zu freuen, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen praktisch anzuwenden.
  

Contact Us

For any inquiries about Nitto.

Business Hours (WET)
8:00h-17:00h(Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang