Weiter zum Haupttext

Verbundene Geschäftsrisiken

Liste der verbundenen Geschäftsrisiken im Finanzbericht von März 2016

Potenzielle Risiken, die einen negativen Effekt auf unser operatives Ergebnis, den Aktienwert und unsere finanzielle Positionen haben können, sind im Folgenden aufgelistet.

(1) Politische, soziale und ökonomische Trends
Die Gruppe ist weltweit tätig. Je nach Land, in dem die Gruppe tätig ist, gibt es unvorhersehbare inhärente Risiken. Dazu gehören: eine Verschlechterung der Beschäftigungsverhältnisse, Arbeitskonflikte, steigende Arbeitskosten sowie eine Unterbrechung des Transportnetzwerks und der Elektrizitätsversorgung. Sollte ein derartiger Fall eintreten, könnte die Leistung der Gruppe nachteilig beeinflusst werden. Weiter können das Auftreten von Terrorismus, Kriegen und Putschen durch politische Instabilität sowie ein stagnierender Markt, unerwartete Fluktuationen der Wechselkurse und finanzielle Instabilität durch plötzliche Änderungen der Weltwirtschaft die Leistung der Gruppe nachteilig beeinflussen.

(2) Änderungen von Compliance und Rechtsvorschriften
Die Gruppe betreibt Geschäfte in verschiedenen Bereichen im Ausland. Eines der Ziele der Gruppe besteht im Einhalten der unterschiedlichen Rechtsvorschriften und Regeln der einzelnen Länder bei allen Aktivitäten. Sollten diese Gesetze und Bestimmungen in ihrer Interpretation jedoch wesentlich verändert oder gestärkt werden oder Abweichungen auftreten oder sollte sich das Geschäftsgebahren ändern, so könnte es zu einer Beeinträchtigung der Aktivitäten der Gruppe kommen oder es könnten der Gruppe zusätzliche Kosten anfallen, die sich negativ auf ihre Leistung auswirken können. Weiter könnte fehlende Compliance auf Seiten der Geschäftsleitung und der Mitarbeiter negative Auswirkungen auf die Leistung der Gruppe haben.

(3) Unfälle und Katastrophen
Die Gruppe hat einen Geschäftskontinuitätsplan (Business Continuity Plan, BCP) erstellt und fördert das Business Continuity Management (BCM), um auf Unfälle und Katastrophen vorbereitet zu sein, gemäß der Politik „Sicherheit geht vor“. Vor allem in Japan kommt es oft zu Erdbeben, die häufig von Tsunamis und Überschwemmungen begleitet werden. Die Auswirkungen von Erdbeben, Tsunamis und Überschwemmungen können zu Feuer, Austreten chemischer Substanzen und Schäden der Infrastruktur führen, etwa bei der Strom- und Gasversorgung, was zu einer Unterbrechung der Lieferkette über weite Bereiche führen kann. Weiter könnte das massive Ausbrechen einer neuen für die Menschheit bedrohlichen Infektionswelle einen Einfluss auf die regionale und globale Wirtschaft haben, was die Kontinuität unserer Geschäftsprozesse beeinträchtigen könnte. Alle dieser Eventualitäten könnten sich auf die Geschäftsergebnisse der Gruppe auswirken.

(4) Umweltbelange
Die Gruppe sieht „Integrität mit einer Verpflichtung zum Erhalt der Umwelt, sowohl lokal als auch global“ als eine der entscheidenden Geschäftspolitiken an. Daher befolgt sie einem freiwilligen Plan zur Reduzierung von Umweltauswirkungen, indem die Gruppe ihre soziale Verantwortung annimmt und ihren Fokus auf die Abfallreduzierung und das Verhindern von Luftverschmutzung und globaler Erwärmung richtet. Bisher hat die Gruppe keine schweren Umweltprobleme verursacht. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Gruppe ihre Ziele für die Reduzierung der Umwelteinflüsse nicht erreicht oder dass Unfälle oder Naturkatastrophen zu unvorhergesehenen Umweltverschmutzungen führen, was erhebliche Ausgaben verursachen könnte. Alle dieser Eventualitäten könnten sich auf die Geschäftsergebnisse der Gruppe auswirken.

(5) Optoelektronikgeschäft
Materialien, die in LCD- und Touch-Panel-Produkten zum Einsatz kommen, sind der wichtigste Teil des Vertriebs der Gruppe. Auf diesem Markt konkurrieren viele Unternehmen und der Wettbewerb ist weiterhin hart. Markttrends für Produkte, die die von der Gruppe produzierten Materialien verwenden, technische Innovationen, Unternehmensreorganisationen und Strategieänderungen bei den Herstellern von Flüssigkristallbildschirmen und Touchpanels, fallende Preise aufgrund von Ungleichgewichten bei Angebot und Nachfrage, bedeutende Anstiege bei den Materialkosten durch Veränderungen aufgrund von Herstellungskapazitäten der Materiallieferanten sowie der Nachfrage können allesamt die Leistung der Gruppe negativ beeinflussen.

(6) Forschung und Entwicklung
Die Gruppe ist bemüht, die hohen Markterwartungen zu erfüllen, und bemüht sich um technologische Innovationen und eine wettbewerbsfähige Kostenkalkulation in allen Bereichen ihres Unternehmens. Die Gruppe verfolgt weiterhin die Entwicklung neuer Produkte, die Nutzung neuer Anwendungen und das Erzeugen von Nachfrage, sowohl durch Investitionen in Forschung und Entwicklung, also auch in Standorte und deren Ausstattung, basierend auf unserer Area Niche Top®-Strategie, in deren Rahmen wir Produkte zur Verfügung stellen, die bestimmte Anforderung in einem Bereich erfüllen, zusätzlich zu unserer Global Niche Top®-Strategie. Es ist jedoch schwierig, präzise Prognosen zu einer Branche zu erstellen, die sich so schnell verändert und in der derart drastische Marktveränderungen vorkommen. Es ist möglich, dass ein anderes Unternehmen unerwartet eine neue Technologie oder ein neues Produkt entwickelt und dadurch ein Produkt der Gruppe hinfällig wird. Ein derartiges Ereignis über die Kontingenzerwartungen hinaus könnte sich auf die zukünftige Leistung des Unternehmens auswirken.

(7) Rohstoffbeschaffung
Die Gruppe hat zum Ziel, viele verschiedene Rohstofflieferanten zu finden, um das Risiko, wichtige Rohstoffe nicht erwerben zu können, zu minimieren. Für einige Schlüsselrohstoffe sind wir jedoch auf bestimmte Lieferanten angewiesen. Wenn notwendige Rohstoffe nicht erhältlich sind oder eine Kostensteigerung aufgrund von Ungleichgewichten bei Angebotsrückgang oder Stopps aufgrund von Ereignissen außerhalb unserer Kontrolle, etwa Naturkatastrophen, Unfällen oder Verkäuferbankrott, auftritt, kann sich das negativ auf die Leistung der Gruppe auswirken.

(8) Produktqualität
Die Gruppe stellt vornehmlich Teile und Materialien nach ISO-9000-Qualitätsstandards her und liefert diese an ihre Kunden. Die Gruppe kann ein Haftungsrisiko, das durch Produktschäden eintreten kann, nicht vollständig ausschließen. Sollte die Entschädigung den Versicherungsschutz der Produkthaftung überschreiten, könnte dies nachteilige Auswirkungen auf die Leistung der Gruppe haben.

(9) Geistiges Eigentumsrecht
Die Gruppe besitzt, erhält und verwaltet wertvolle geistige Eigentumsrechte zum Zweck der Verbesserung unserer Wettbewerbsfähigkeit am Markt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass eine dritte Partei diese Rechte für ungültig erklärt und die Gruppe nicht den vollständigen Schutz genießen kann. Das Eigentum der Gruppe könnte in einigen Bereichen imitiert oder die Gruppe an möglichen Rechtsstreitigkeiten beteiligt werden. Aus diesem Grund können sich Schutzrechtverletzungen nachteilig auf die Leistung der Gruppe auswirken.

(10) Fusionen und Übernahmen
Um Wachstum zu erreichen, baut die Gruppe Beziehungen zu anderen Unternehmen mit überlegenen Technologien auf. Dies geschieht auf verschiedenen Wegen, beispielsweise durch Fusionen und Übernahmen. Wenn Fusionen nicht die erwarteten Ergebnisse erzielen, könnte dies nachteilige Auswirkungen auf die Leistung der Gruppe haben.

(11) Mitarbeiterbindung
Um die Geschäftsaktivitäten der Gruppe zu ermöglichen, ist es nötig, erstklassige Mitarbeiter aus einer Reihe von Feldern zu rekrutieren, etwa aus Forschung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Management. Wir rekrutieren aktiv weltweit Mitarbeiter mit dem Ziel, unser Geschäft voranzubringen. Wenn es jedoch nicht gelingt, kontinuierlich die notwendigen Mitarbeiter zu gewinnen und den Verlust anderer Mitarbeiter zu verhindern, dann kann sich das negativ auf die Leistung der Gruppe auswirken.

(12) Kreditwürdigkeit unserer Kunden
Die Gruppe arbeitet mit Kunden zusammen, die strikten finanziellen Kriterien entsprechen. Einige Kunden befinden sich jedoch in schnell wandelnden Geschäftsumgebungen und es könnte zu schwerwiegenden finanziellen Problemen mit diesen Kunden hinsichtlich Außenständen gegenüber der Gruppe kommen. Besonders Kunden wie etwa Hersteller von Flüssigkristallbildschirmen und Touchbildschirmen haben im Durchschnitt eine signifikante Menge an Außenständen pro Kunde, verglichen mit den Herstellern anderer Produkte. Sollte es in diesem Bereich zu Problemen kommen, könnten die entsprechenden Summen bedeutend sein, was die Leistung der Gruppe beeinflussen könnte.

(13) Informationsmanagement
Unser Informationssystem spielt innerhalb der Gruppe eine wesentliche Rolle und wird Jahr für Jahr zunehmend komplexer und anspruchsvoller. Zusätzlich erhöht sich nicht nur das Risiko für unser Informationssystem durch eine Naturkatastrophe oder einen Brand, sondern auch durch böswillige Angriffe, etwa im Bereich Cyberterrorismus. Die Gruppe ergreift verschiedene Maßnahmen gegen Hardware- und Softwareprobleme. Dennoch können Versagen unseres Informationssystems nachteilige Auswirkungen auf die Leistung der Gruppe haben. Weiter ergreifen wir verschiedene Maßnahmen der Informationssicherheit, um Datenverluste und den Missbrauch von technischen Informationen, Kunden- und Mitarbeiterinformationen zu verhindern. Dennoch könnte ein Verlust oder Missbrauch von Daten die Leistung der Gruppe nachteilig beeinflussen.

(14) Gerichtsverfahren
Aufgrund ihrer Geschäftsaktivitäten besteht die Möglichkeit, dass die Gruppe in Gerichtsverfahren mit einem Kunden oder Dritten verwickelt wird. Das Risiko, dass das Ergebnis dieses Rechtsstreits die Meinung der Gruppe nicht vollständig korrekt darstellt und somit von der Prognose der Gruppe abweicht, ist unvermeidlich und kann nachteilige Auswirkungen auf die Leistung der Gruppe haben.

(15) Altersvorsorgeverbindlichkeiten
Die definierten Personalverbindlichkeiten der Gruppe werden basierend auf den verschiedenen Erfahrungsannahmen berechnet, die in realen Berechnungen und Renditen des Vorsorgevermögens verwendet werden. In Übereinstimmung mit der Entwertung des Vorsorgevermögens zum Marktpreis, Zinsentwicklungen und Veränderungen im Renten- und Altersvorsorgesystem könnten die anerkannten und berechneten Verpflichtungen betroffen sein. Das könnte die Geschäftsergebnisse der Gruppe beeinträchtigen.

  

Contact Us

For any inquiries about Nitto.

Business Hours (WET)
8:00h-17:00h(Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang