Weiter zum Haupttext

Bemühungen zum regionalen Umweltschutz 2013

Singapur säubern

Singapur säubern
In Singapur verfolgt die nationale Umweltagentur Umweltrichtlinien, wie die „Keep Singapore Clean“-Bewegung. Am 14. Dezember 2013 nahmen Mitarbeiter von Nitto Denko Singapore bei einer Müllsammelaktion im Telok Blangah Hill Park teil. Der Park ist bereits seit Anfang des 19. Jahrhunderts ein beliebter Treffpunkt und ein malerischer Platz mit Panoramablick über Singapur.
 
Das war das erste Mal, dass das Personal bei der Müllsammlung half. Obwohl das Land eigentlich als sauber und grün gilt, war viel Müll in den Büschen und Kanälen versteckt. So machten die Teilnehmer eine ungewünschte Ausbeute.

Wiederverwertung des Kopierpapiers im Ibaraki-Werk.

Seit 2013 engagiert sich das Ibaraki-Werk für einen neuen Ansatz in Sachen Umweltschutz. Bisher wurde gebrauchtes Kopierpapier zerkleinert und an ein externes Recyclingunternehmen weitergegeben, um zu Toilettenpapier verarbeitet zu werden. Wir haben jedoch innerhalb des Werks damit begonnen, gebrauchtes Kopierpapier zu recyceltem Kopierpapier zu verarbeiten.
 
Wir hoffen, dass wir damit nicht nur die Umweltauswirkungen senken, sondern gleichzeitig auch das Durchsickern vertraulicher Unternehmensdaten verhindern können.
Wiederverwertung des Kopierpapiers im Ibaraki-Werk.

Recyclinganlagen für gebrauchtes Kopierpapier

Waldprogram für Kinder

Das Nagoya-Werk unterstützt das Waldprogram für Kinder der OISCA Public Interest Foundation, bei dem Glocken auf Produkten gesammelt werden. Das Waldprogram für Kinder ist ein Programm zur Anpflanzung von Bäumen im Rahmen eines Wiederaufforstungsprogramms und fördert die Liebe der Kinder zur Natur, indem sie die Flora durch interaktive Aktivitäten kennen und lieben lernen.
 
Von April 2103 bis März 2014 konnten 2.232 Glocken gesammelt werden, die jetzt zur Pflanzung von 22 Bäumen genutzt werden. Im Vorjahr wurden bereits 53 Bäume gepflanzt.
 
Glockenbewegung: Durch das Sammeln von Glocken können wir je nach Punktzahl Schulungsmaterialien und -ausrüstung für Kinder im In- und Ausland bereitstellen. Kooperierende Unternehmen drucken ein Glockensymbol auf ihre Produkte, und ein Sponsor finanziert die Materialien in Abhängigkeit der Punktanzahl.

Zusammenarbeit mit Computerrecyclingprogramm der Umweltschutzabteilung

Nitto Denko HK arbeitet mit dem Computerrecyclingprogramm zusammen, einer Initiative der Umweltschutzabteilung. Am 23. Mai 2013 spendete Nitto Denko HK überflüssige Computer und Projektoren an den Caritas-HK Computer Workshop. Diese werden benachteiligten Personen oder Unternehmen gestiftet oder in Teilen wiederverwertet.
  

Contact Us

For any inquiries about Nitto.

Business Hours (WET)
8:00h-17:00h(Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang