Weiter zum Haupttext

Historie

1918–1959

1918 Nitto Electric Industrial Co., Ltd. wurde in Ohsaki, Tokio, gegründet, um in Japan elektrisch isolierendes Material zu produzieren. corporate_history_img_oosaki
1924 Einführung von Elektroisolierlacken.
1941 Werk in Ibaraki nimmt den Betrieb auf. corporate_history_img_ibaraki
1945 Der Hauptgeschäftssitz in Ohsaki, Tokio, wird bei Luftangriffen zerstört.
1946 Verlegung des Hauptgeschäftssitzes nach Ibaraki, Osaka.
Produktionsbeginn von schwarzem Klebeband.
corporate_history_img_blacktape
1949 Eröffnung der Vertriebsstellen in Osaka und Tokio.
Produktionsbeginn von Korrosionsschutzbändern.
1951 Produktion der ersten Kunststoffbänder in Japan.
1957 Produktionsbeginn von elektrisch isolierenden Spritz- und Druckgussprodukten.
1959 Werk in Suita nimmt den Betrieb auf.

1960–1969

1961 Eröffnung der ersten internationalen Zweigstelle in New York;
Produktionsbeginn von Fluorkunststoffprodukten (NITOFLON);
Produktionsbeginn von Oberflächenschutz-Vinylfolien (SPV).

1962 Börsennotierung der Stammaktien an der Tokioter Börse, Second Section, und der Börse von Osaka;
Werk in Toyohashi nimmt den Betrieb auf.
corporate_history_img_toyohashi
1964 Produktionsbeginn von FRP Elektroisolier-Produkten und doppelseitigem Klebeband.
1966 Produktionsbeginn von Halbleiterverkapselungs-Material.
1967 Börsennotierung der Stammaktien an der Tokioter Börse, First Section, und der Börse von Osaka;
Werk in Kanto nimmt den Betrieb auf.
Produktionsbeginn von selbstklebenden medizinischen Folien.
corporate_history_img_kanto
1968 Gründung von Nitto Denko America, Inc.
1969 Werk in Kameyama nimmt den Betrieb auf;
Gründung von Nitto Denko Taiwan, dem ersten internationalen Produktionsstandort.
corporate_history_img_kameyama

1970–1979

1973 Produktionsbeginn von flexiblen Leiterplatten.
1974 Gründung von Nitto Belgien N.V.;
Produktionsbeginn von Dichtungsmaterialien (NITTO EPTSEALER).

1975 Gründung von Nitoms, Inc.;
Produktionsbeginn von Polarisationsfolien für Flüssigkristallanzeigen.
corporate_history_img_polarizer
1976 Produktionsbeginn von Hochpolymer-Trennmembranen (Umkehrosmosemembranen, Ultrafiltrationsmembranen).
1977 Werk in Tohoku nimmt den Betrieb auf.
corporate_history_img_tohoku

1980–1989

1981 Produktionsbeginn von Tapes für Athleten zur Rehabilitation, Fixiertapes (NITREAT).  
1983 Produktionsbeginn von transdermalen Wirkstoffpflastern.  
1985 Produktionsbeginn von Versteifungs- und Vibrationsdämpfungsmaterialien (NITOHARD).
1986 Werk in Shiga nimmt den Betrieb auf.

1987 Übernahme von Hydranautics in den USA.
1988 70-jähriges Bestehen und Umbenennung in Nitto Denko Corp.
1989 Produktionsbeginn von Retardierungsfolien für Flüssigkristallanzeigen (NRF), Entwicklung der Technologie zur pflanzlichen Gewebekultur (Gewebekultur-Panax-Ginseng).

1990–1999

1992 Produktionsbeginn von Schutzfolien für lackierte Fahrzeugoberflächen.   
1994 Gründung von Nitto Denko (Shanghai Pu Dong New Area) Co., Ltd.
1995 Gründung von Nitto Denko (Shanghai Songjiang) Co., Ltd.   
1996 Werk in Onomichi nimmt den Betrieb auf;
Gründung von Nitto Medical Corp.(jetzt Nitoms, Inc.);
Produktionsbeginn von gedrucktem Schaltungen für HDD (für die drahtlose Aufhängung);
Gründung von Nitto Lifetec Corp.(jetzt Nitoms, Inc.);
Auszeichnung mit dem Miles-Preis.
corporate_history_img_onomichi
1997 Gründung von Nitto Denko Material (Thailand) Co., Ltd., und P.T. Nitto Materials Indonesia;
Gründung von Nitto Shinko Corp. und Saitama Nitto Denko Corp.

1998 Produktionsbeginn von Polarisationskonversionsfolien.
1999 Gründung von Nitto Denko Packaging System Corp. (jetzt Nitto Denko CS System Corp.), Nitto Denko Vietnam und Korea Nitto Optical Co., Ltd. 

2000–2009


2000 Gründung von Mie Nitto Denko Corp., Korea Nitto Denko, Ltd.;
Gründung der regionalen Holdinggesellschaft Nitto America, Inc.;
Gründung von Nitto Denko Himawari Corp. und Nitto Denko Technical Corp.
   
2001 Gründung von Nitto Denko Tape Materials (Vietnam) Co., Ltd., Nitto Denko Philippines Corp. und Nittos Denko (Suzhou) Co., Ltd.
2002 Gründung von Aichi Nitto Denko Corp.;
Gründung der regionalen Holdinggesellschaft, Nitto Denko (China) Investment Co., Ltd.;
Übernahme von Acoustiseal in den USA und Umbenennung des Unternehmens in Permacel Automotive Inc.
   
2003 Gründung von Taiwan Nitto Optical Co., Ltd.
2004 Gründung von Kinovate Life Siences, Inc.;
Eröffnung des unternehmenseigenen Schulungszentrums „Juninkan Hall“ am Standort Ibaraki;
Gründung von Nitto Denko (Tianjin) Co., Ltd. und Nitto Fine Circuit Technology (Shenzhen) Co., Ltd.
2005 Gründung von Shanghai Nitto Optical Co., Ltd.;
Eine Erfindung der Methode zur Produktion von doppelbrechenden Weitwinkelsichtfolien für LCDs wird mit dem Prime Minister Prize ausgezeichnet.
2006 Zentrale zieht um nach Osaka (HERBIS OSAKA).
2007 Kyoshin Corp. und Nitto Denko Matex Corp. fusionieren zu Nitto Denko Corp.
2008 Das hochleistungsfähige Umkehrosmose-Membranelement (RO-Membran) zur Meerwasserentsalzung „SWC5“ erhält die Auszeichnung des Nikkei Superior Products and Services Awards for Excellence 2007;
Gründung des Nitto Denko Asia Technologiezentrums in Singapur.
2009 Gründung von Nitto Denko India Private Ltd. in Manesar, Indien.

2010–

2011 Übernahme von Avecia Biotechnology Inc. in den USA.    
2012 Avecia Biotechnology ändert Firmennamen zu Nitto Denko Avecia, Inc.;
Übernahme von Bento in der Türkei;
Gründung des Nitto Denko Europe Technical Centre Sarl. in der Schweiz.
2013 Zentrale zieht um nach Osaka (Grand Front Osaka).
2014 Gründung von Nitto (Qingdao) Technology Research Institute, Co., Ltd.
2015 Eröffnung des Global Marketing Center in Tokio, Japan.
2016 Gründung von Nitto Biopharma, Inc.;
Eröffnung von „inovas“, einer Einrichtung für F&E und Personalentwicklung in Ibaraki, Osaka.
  

Contact Us

For any inquiries about Nitto.

Business Hours (WET)
8:00h-17:00h(Except for Sat, Sun, and Holidays)

Zurück zum Seitenanfang